Hier finden Sie Informationen zu saisonalen Aktionen und Sonderangeboten
aktuelle Musikwerke
 1 Das Jahr 2019 wird ein KEMPTER-Jahr
Am 17. Januar 1819 wurde Karl Kempter in bayerisch-schwäbischen Limbach (bei Burgau) geboren. Seine bekannteste Messe, die "Berühmte Pastoralmesse in G" op 24 muß man im süddeutschen und generell im alpenländischen Raum nicht extra vorstellen und auch über dieses Verbreitungsgebiet hinaus genießt sie als Bestandteil der kirchenmusikalischen Weihnacht große Beliebtheit. Doch neben dieser Messe gibt es noch weitere liebenswerte Kompositionen, darunter bspw. die Missa in D und G für SAM und Orgel, Instrumente ad libitum oder das Opus 9, die Missa in D in großer Besetzung, die rechtzeitig zum 200. Geburtsjahr Kempters in Neuauflage erscheinen wird. Sie ist übrigens nicht als "Pastoralmesse" konzipiert und somit ganzjährig einsetzbar. Spätestens Ende April wird sie im Katalog von Böhm & Sohn erscheinen. Planen sie also jetzt schon!
  ... mehr >>>
 
 2 A. BRUCKNER Wie bist du, Frühling, gut und treu
Anton Bruckner ist nicht gerade als Komponist von Solo-Liedern bekannt geworden. Diese Vertonung aus "Amaranths Waldliedern" des Dichters O. v. Redwitz für Gesang und Klavier stellt daher eine Rarität dar. Nachdem der Verlag im Besitz des Autographen ist, wurde die Einzelausgabe vor 15 Jahren zum 200 Firmenjubiläum veröffentlicht. Passend zur Jahreszeit wollen wir wieder einmal daran erinnern.
  ... mehr >>>
 
 3 WOLFGANG A. MOZART Veni Sancte Spiritus
Ein festlicher Pfingsthymnus W. A. Mozarts der vor über 60 Jahren in unser Verlagsprogramm aufgenommen wurde und zu dem nun statt der damals publizierten Einzel-Singstimmen Chorpartituren und ein neu geschriebener Klavierauszug zur Verfügung stehen. Die Besetzung des Orchesters mit Streichern, 2 Oboen,2 Hörnern, 2 Trompeten und Pauke prägt entscheidend den feierlichen und jubelnden Charakter dieses recht frühen Werks Mozarts.
  ... mehr >>>
 
 4 KARL ERHARD Gesänge zur Prozession am Hl. Fronleichnamsfest
Für die vier Stationen an den Altären sind die lateinischen Gesänge Sacris solemniis; Verbun supernum; Salutis humanae; Aeterne Rex altissime und ein zusätzliches Pange lingua gesetzt für gemischten Chor mit Bläserbegleitung ad lib.
  ... mehr >>>
 
 5 100 Jahre LARIDAH-Marsch
Der Militär-Musikmeister und Komponist Max Hempel signierte die Partitur seines seit langem weltweit berühmten Laridah-Marschs mit dem Datum 12.5.1918. Dies dürfte wohl der Tag der Fertigstellung sein. Der Marsch hat seitdem unzählige Aufführungen erfahren, i. d. letzten Jahren u.a. als Nr.1(nach den Hymnen) beim Empfang Papst Benedikts X. auf dem Münchener Flughafen, als Wunschtitel im Großen Zapfenstreich beim ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber, als dessen erklärter Lieblingsmarsch. Nicht nur in Bayerisch-Schwaben, sondern in ganz Bayern gehört er zu den beliebtesten Märschen und wurde u.a. von den Münchner Philharmonikern auf einer CD mit Lorin Maazel eingespielt. Außerdem hat er im Rheinland, insbesondere der Stadt Eschweiler, schon beinahe Kultstatus und fehlt auch nicht beim Kölner Karneval.
  ... mehr >>>
 
aktuelle Informationen
 6 Abwrackprämie für Einzel-Singstimmen
Zu vielen Messen und Chorwerken, die ursprünglich in Partitur und Einzel- Singstimmen ...
  ... mehr >>>
 
 7 Jubiläen und Gedenktage 2018
Für Ihre musikalische Planung des Programms im Jahr 2018 wollen wir ...
  ... mehr >>>
 
 8 Münchener Kantorale Band 4
Lang erwartet und nun endlich lieferbar, das Münchener Kantorale - Band ...
  ... mehr >>>